• audiolino Neuheiten

    Siebengeschichten Professor Plumbums Bleistift (3): Voll verschneit! Hans Christian Andersens schönste Märchen. Teil 1 Hans Christian Andersens schönste Märchen. Teil 2 Giesbert hört das Gras wachsen Mäc Mief und das große Baumstammwerfen Mäc Mief und die rätselhafte Schafentführung Deutsche Heldensagen. Teil 1 Deutsche Heldensagen. Teil 2 Die schönsten Märchen der Brüder Grimm. Teil 5 Fußball-Haie (9): In der Abseitsfalle Die Geschichten von Yggdrasil. Teil 1 Die Geschichten von Yggdrasil. Teil 2 Heinrich Heine - Dichter unbekannt Drei Rheintöchter. Kindheitserlebnisse in der Nachkriegszeit Mit Alexander von Humboldt nach Teneriffa Mit Charles Dickens nach Rom & Venedig Mit Gustave Flaubert nach Ägypten

 

Die Sachhörbücher der Arena-Autoren Luca Novelli, Andreas Venzke und Konrad Beikircher geben spielerisch Einblicke in die Leben berühmter Forscher und Denker. Passagen, in denen der Ich-Erzähler aus seinem Leben erzählt, wechseln sich ab mit kurzen Erklärstücken, in denen wichtige Fakten vorgestellt und erklärt werden. Untermalt werden die spannenden Geschichten mit ruhiger Gitarren-Musik, die den faktenreichen Stoff entspannt fließen lässt. Hinzu kommen eine Vielzahl an Stimmen und Geräuschen, die den Stoff in eine abwechslungsreiche und authentische Athmosphäre versetzen ...



Karl Marx und der Fluch des Geldes

Als einer der bekanntesten und umstrittensten Ökonomen aller Zeiten erkannte und beschrieb Karl Marx als erster, wie das kapitalistische Wirtschaftssystem funktioniert. Wer war dieser bürgerliche Gelehrte und welche Ideen entwickelte er? Friedrich Engels, seine Frau Jenny und andere Weggefährten erzählen anschaulich aus ihrem Leben mit Marx. Weiter


Einmal bis ans Ende der Welt. Teil 1

Vasco da Gama meisterte 1497 als erster Europäer den Seeweg nach Indien. Er wagte sich in bisher unbekannte Gegenden der Erde und riskierte sein Leben. Was trieb ihn und viele andere legendäre Entdecker an? Weiter


Einmal bis ans Ende der Welt. Teil 2

Sie machten sich auf die Suche nach Gewürzen - und fanden Gold und Silber. Sobald die Reichtümer Südamerikas entdeckt wurden, gab es für die europäischen Eroberer kein Halten mehr: Es begann die blutige Eroberung südamerikanischen Kontinents. Afrika hingegen blieb lange Zeit weitgehend unbekannt... Weiter


Morazt und die Schwerelosigkeit der Musik

Schon zu Lebzeiten galt er als Wunderkind, noch heute ist er weltberühmt! Mit seinen Opern, Sinfonien und Konzerten schuf er epochale Meisterwerke. Seine Musik hat die Menschen durch alle Zeiten hinweg tief berührt. Pointiert, witzig und lebendig erzählt der große Komponist und Musiker selbst aus seinem Leben. Weiter


Humboldt und die wahre Entdeckung Amerikas

Man nannte ihn den zweiten Kolumbus und den wahren Entdecker Amerikas: Alexander von Humboldt, der Mitbegründer der Geographie, erforschte die neue Welt wie vor ihm kein anderer. Jede Einzelheit wollte er auf seiner großen Amerikareise vermessen, ergründen und verstehen ... Weiter


Goethe und des Pudels Kern

Er gilt als der bedeutendste deutsche Dichter aller Zeiten: Johann Wolfgang von Goethe, das Ausnahmegenie, Schriftsteller, Staatsmann, Philosoph, Naturforscher und Künstler in einer Person. Hier erzählt er von seinen Kindertagen in Frankfurt, von Liebesaffären, vom Aufstieg zum gefeierten Schriftsteller ... Weiter


Die Brüder Grimm und das Rätsel des Froschkönigs

Kaum ein Name ist in Deutschland, ja in der Welt, so bekannt wie der der Brüder Grimm. Jakob und Wilhelm lebten für die deutsche Sprache und ihre Ursprünge. Ihre Leidenschaft galt den Märchen, die sie sich erzählen ließen, aufschrieben und gerne etwas ausschmückten  ... Weiter


Volta und die Seele der Roboter

Dieser vielseitige Physiker entschlüsselte die Rätsel der Elektrizität und entwickelte die erste Batterie. Von der Entwicklung eines funktionierenden Blitzableiters über diverse Experimente mit Methangas bis hin zu seinem berühmten »Froschexperiment« wird Voltas Forschung greifbar und lebendig ... Weiter


Mendel und die Antwort der Erbsen

Er gilt als der Vater der Genetik: Der einfache Mönch Johann Gregor Mendel entdeckte Mitte des 19. Jahrhunderts durch die Kreuzung von Erbsen die Gesetze der Vererbung. Luca Novelli nimmt sich des zu Lebzeiten verkannten Wissenschaftlers an und erzählt spannend und lebhaft von jahrelangen Experimenten mit unzähligen Erbsen ... Weiter


Archimedes und der Hebel der Welt

Seine Erkenntnisse bewegen bis heute die Welt: Archimedes, der griechische Mathematiker und Ingenieur, schuf in der Antike die Grundlagen für die moderne  Naturwissenschaft. Luca Novelli erzählt von geltungssüchtigen Tyrannen und blutigen Kriegen, von mathematischen und physikalischen Gesetzen ... Weiter


Newton und der Apfel der Erkenntnis

Sein Gravitationsgesetz revolutionierte die menschliche Sicht auf das Universum: Isaac Newton, der Vater der klassischen Mechanik und der Himmelsmechanik, Pionier in Mathematik und Optik, gilt als einer der herausragendsten Wissenschaftler aller Zeiten und einer der großen Köpfe der Menschheitsgeschichte ... Weiter


Leonardo da Vinci, Zeichner der Zukunft

Manche hielten ihn für ein Genie, andere für einen Zauberer, wieder andere schlicht für verrückt: Leonardo da Vinci war seinen Zeitgenossen zu weit voraus. Was er als Maler, Bildhauer, Architekt, Ingenieur und Forscher austüftelte, lag für die meisten Menschen jenseits des Vorstellbaren. ... Weiter


Einstein und die Zeitmaschinen

Der berühmte Wissenschaftler Albert Einstein erzählt selbst kurzweilig und packend von seinem Leben und seinen Forschungen, seiner Liebe zur Physik, seiner Geige und seiner Einstellung zu Atomwaffen und Krieg. In der Schule war er mittelmäßig, beruflich verdiente er jahrelang wenig Geld als Mitarbeiter des Patentamtes ... Weiter


Darwin und die wahre Geschichte der Dinosaurier

Auf seiner abenteuerlichen Weltumseglung kam der eifrige junge Forscher Charles Darwin zu einer bahnbrechenden Erkenntnis: Die Lebewesen verändern sich weiter, ständig entstehen neuen Lebensformen. Diese Theorie löste einen Skandal aus, denn sie widersprach der anerkannten kirchlichen Lehre ... Weiter


Galilei und der erste Krieg der Sterne

Der italienische Astronom und Mathematiker berichtet von seinen Forschungen, seinen Fernrohren und den Planeten, von Inquisition und Verfolgung und seiner unerschütterlichen Überzeugung, die Wahrheit erkannt zu haben: Die Erde dreht sich! Der katholischen Kirche gefällt dies gar nicht ... Weiter


Edison und die Erfindung des Lichts

Man nannte ihn einen Zauberer, den Mann, der die Zukunft erfand: Thomas Alva Edison, der Erfinder der elektrischen Glühlampe, veränderte das Leben der Menschen. Wann immer wir zum Telefon greifen, das Licht einschalten, eine CD hören, den Fernseher anschalten oder ins Kino gehen – Edison hatte seine Finger im Spiel ... Weiter


Marie Curie und das Rätsel der Atome

Marie Curie erarbeitete sich ihren Platz in der Welt der Wissenschaft – zu einer Zeit, in der die meisten Frauen von höherer Bildung ausgeschlossen waren. Die in Polen als Maria Sklodowska geborene Frau zog nach Paris, weil in ihrem Heimatland Mädchen nicht studieren durften. ... Weiter


 Magellan und die Welt ohne Anfang und Ende

Er entstammte einem verarmten portugiesischen Adelsgeschlecht und trat, nachdem er in seinem Heimatland in Ungnade gefallen war, in die Dienste des spanischen Hofs. 1519 startete er mit fünf Schiffen die erste Umsegelung des Erdballs. Drei Jahre später kehrte ein Schiff mit 18 Seeleuten zurück - ohne Magellan ... Weiter



»Ein absolut empfehlenswertes Hörbuch!«
Lese-Drehscheibe über Marie Curie

»Man kann das spannende Hörbuch einfach nicht abschalten ...«
GeoLino über Edison

»... ein bunter Reigen an Ereignissen und Fakten (...), der kurzweiliger nicht sein könnte. Kinder, Jugendliche und Erwachsene bekommen einen wundervollen, abwechslungsreichen Eindruck des Lebens dieses unvergessenen Naturforschers.«
Media Mania über Darwin

»Ein gelungenes Hörbuch, bei dem nicht nur Kinder und Jugendliche ihr Wissen erweitern können, auch Erwachsenen wird hier die Welt der Wissenschaft eröffnet.«
Der Hörspiegel über Galilei