• audiolino Neuheiten

    Flätscher (5): Spuken verboten! Hans Christian Andersens schönste Märchen. Teil 3 Ich kenn ein Land, das du nicht kennst ... Professor Plumbums Bleistift (4): Dinosauri...aaah! Luca & Ludmilla Die schönsten Märchen der Brüder Grimm. Teil 6 Mäc Mief und das Gruselgewusel im Spukschloss Fußball-Haie (10): Freundschaft oder Sieg Pippa Pepperkorn Hörbuch-Box Ein Yankee aus Connecticut an König Artus' Hof »Ich denke, dass ich mir sicher bin« Unheimliche Geschichten. Band 1 Die Geschichten von Yggdrasil Mit Heinrich Heine in den Harz Mit Erika und Klaus Mann an die Riviera

 



1. Pippa Pepperkorn neu in der Klasse

Pippa Pepperkorn ist neu in der Klasse - und auf einmal ist Schule immer lustig! Denn Pippa hat für jedes Problem eine Lösung: So wird aus einem öden Mädchengeburtstag die beste Party aller Zeiten und sie verkuppelt die Lehrerin Frau Tabak mit dem Sportlehrer Herr Wurst. Aber vor allem weiß sie wie man traurige Freunde glücklich macht. Weiter


2. Pippa Pepperkornund die Tiere

In der Schule sind Haustierwochen! Das bringt Emil, Gloria und die anderen Freunde ganz schön auf Trab. Denn wie kommt man an ein Haustier, wenn man noch keins hat? Wieso ist eine Schnecke ein Haustier? Und wie treibt man an genügend Geld auf für eine neue Schildkröte? Die Antworten darauf weiß allein: Pippa Pepperkorn! Weiter


3. Pippa Pepperkorn und die Schickimicki-Zicke

Pippa Pepperkorn bekommt Besuch. Von Xenia. Einer echten Schickimicki-Zicke. Die kreischt die ganze Zeit und findet auch sonst alles ganz affig. Zum Glück weiß Pippa, wie man Schickimicki-Zicken zähmt: indem man Pippakinis näht, einen echten Schatz hebt und eine Verliebes-Maschine baut. Ob das alles funktioniert? Weiter


4. Pippa Pepperkorn auf Klassenfahrt

Pippa Pepperkorn fährt mit ihren Freunden ins Schullandheim. Landschulheim. Schullandheim. Na egal - Hauptsache, Pippa ist dabei! Denn Pippa weiß, was man macht, wenn man im Bus mal muss, wie man Jungs das Gruseln lehrt, wie man einen Heimwehtrunk braut und wie man beim Wandern ohne Wandern den Berg hochkommt. Weiter


5. Pippa Pepperkorn auf dem Ponyhof

Pippa und ihre Freunde fahren auf den Ponyhof. Also aufgepasst, liebe Ponys! Denn Pippa Pepperkorn weiß:
*wie man mit Pferden flüstert *wie man ausgebüxte Ponys wieder einboxt
*wie man Pferdeapfelmus macht ... und wie man jedes Turnier gewinnt! Weiter


6. Pippa Pepperkorn rettet den Winter

Leise pieselt der Schnee – die beste Zeit für ein Lagerfeuer, findet Pippa Pepperkorn! Und fürs Schneemann bauen! Oder fürs Schneefrau bauen!!! Und für gute Taten! (Ein Geschenk verschenkt). Oder für schlimme …  (das Geschenk ihres Vaters weiterverschenkt) ... Mit Pippa und ihren Freunden wird der Winter richtig heiß, äh … cool. Versprochen! Weiter


7. Pippa Pepperkorn gruselt sich (nicht)

Pippas Freunde gruseln sich so richtig: Vor bandagierten Zombies, die nachts über den Friedhof humpeln. Vor ekligen Monstern, die sich ins Zimmer schleichen. Vor Hexen, Mumien, Kellerasseln und Kakerlaken. Aber Pippa? Die findet eigentlich nur: „Grusel ist das schönste Gefühl der Welt! Eine Mischung aus Spaß und Angst!“ Weiter


8. Pippa Pepperkorn macht Ferien

Sommer, Sonne, Sonnenbrand! Pippa Pepperkorn und ihre Freunde fahren in die Ferien! Und es wird garantiert chaotisch! Pippa packt ihren Koffer und nimmt mit: Haiko, den Hai, was gegen ssssurrende Mücken, was gegen verbrannte Rücken, was zum Sardinen fischen, und Kaugummi für dazwischen. Weiter


Die Pippa Pepperkorn Hörbuch-Box

Seitdem Pippa in der Klasse ist, ist Schule immer lustig! Und nicht nur die Schule wird mit Pippa zum Erlebnis: Mit ihren lustigen Ideen und Streichen stellt Pippa Ponyhöfe auf den Kopf und macht Klassenfahrten zu unvergesslichen Erlebnissen. Pippa ist Erfinderin, Entdeckerin, Geheimgang-Gängerin, Tierbändigerin, Zickenversteherin und vor allem: Aller aller beste Freundin! Weiter