• audiolino Neuheiten

    Drachenmeister: Das Gebrüll des Donnerdrachen Drachenmeister: Der kalte Atem des Eidrachen Flätscher: Kalte Füße, heiße Spur Giesbert und der Gluckerbach Klima im Wandel Als ich die Pflaumen des Riesen klaute Hans Christian Andersens schönste Märchen. Teil 5 Geistergeschichten aus Japan Der Sinn des Lebens Das Grab der Molly Maguire Mit Karel Čapek zum Nordkap Mit Henry M. Doughty durch Mecklenburg
AB | CD | E | FGH | I | J | KLMN | O | P | Q | R | S | T | U | VW | X | Y | Z
 
 
Christine Merz, gelernte Erzieherin und Sozialpädagogin schrieb zunächst nebenberuflich als Journalistin Beiträge für pädagogische Fachzeitschriften. Später leitete sie über Jahre erfolgreich eine Kindertheatergruppe, für die sie selbst die Stücke schrieb. Unter dem Reihentitel "Was Kinder bewegt" erschienen 1986/87 über 100 Geschichten, die über fast 10 Jahre in vielen Kindergärten und Familien vorgelesen wurden. Es folgte das erste Bilderbuch, seither schreibt Christine Merz ca. einmal im Jahr ein Buch für Kinder. Ihre Texte erscheinen im Herder Verlag, zuletzt im Frühjahr 2005 "Lea Wirbelwind und der Wackelzahn". Ebenfalls erschienen ein Sammelbund mit Lea Wirbelwind - Kurzgeschichten.

 

Foto © privat

 

Christine Merz bei audiolino: